· 

Projektleiter Reorganisation Einkauf

Projektleiter Einkaufs-Reorganisation, Düsseldorf, ASAP, Option auf 2 Jahre+

 

Branche: Versicherung

 

Ort: Düsseldorf und teils innerdeutsch

 

Beginn

 

ASAP

 

Laufzeit / Ende:

 

31.01.2019 - Option: 31.03.21

 

Tätigkeit:

 

Projektleiter für die Reorganisation der Einkauforganisation eines primär europ. Konzerns.

 

 

Tätigkeitsbeschreibung

 

Gesucht ist ein Projekt- bzw. Programmleiter für die Gesamtleitung auf der IT/Technologieseite als Vertreter des Kunden Global Delivery.

Er verantwortet die Definition, Vorgehensweise, Fördermaßnahmen und den erfolgreichen Abschluss, was er idealerweise in Projekten signifikanter Größe mit einschlägiger Erfahrung im Procurement Systems Implementation und Integration Bereich und entsprechendem Management Reporting nachweisen kann. 

 

Der Projektleiter

 

• verantwortet Staffing des Projekts in Abstimmung mit Staffing Managern und Fachbereichen für benötigte Mitarbeiter (z.B. key resources for BIC Phase required approvals - eg. Architecture, Cloud Competency, security. etc.) und steuert das Projektteam sowie den ext. Dienstleister 

• entwickelt realistische Projektpläne 

• pflegt Projektdaten (d.h. Auslastung, Budget) in dafür vorgesehenen Tools

• managt Change-Control-Abläufe und sorgt dafür, dass Projektergebnisse innerhalb der vereinbarten Zeit, des avisierten Budgets und entsprechenden Inhalts geliefert werden

• überwacht, analysiert und bewertet Abweichungen vom Projektplan und stellt sicher, dass Projektmeilensteine erreicht werden 

• unterstützt das Projektteam und trifft geeignete Maßnahmen, falls die Leistungen des Teams von vereinbarten Richtwerten abweicht 

• identifiziert, bewertet und managt Risiken, die den Erfolg des Projektes gefährden

• stellt regelmäßige und detaillierte Kommunikation an die Stakeholder sicher 

 

 Ihre Skills:

 

- Erfahrung mit Implementation von Transformationsprogrammen idealerweise Einkaufs SW Platformen ist essentiell

- Starke Communication und Leadership Skills (Project Team, Stakeholder)

- Fähigkeit, eigene und die Arbeit des Teams zu strukturieren

- Schaffen von Transparenz 

Der Projektleiter sollte durchsetzungsstark sein und sein Augenmerk auf Qualität und Prozesse legen. Kommunikationsstärke, analytisches und strukturiertes Arbeiten sind erforderlich. Da die Projektsprachen Deutsch und Englisch sind, sollte der PL die beiden Sprachen verhandlungssicher beherrschen (mündlich und schriftlich).

Eine Projektleiter-Zertifizierung nach PMI (oder vergleichbar) und Clarity Kenntnisse sollten vorhanden sein.

  

Bemerkungen

  

Es handelt sich um die Unterstützung des bestehenden Kundenteams in den laufenden Tätigkeiten sowie in bereits laufenden Projekten.

 

 

Gesucht wird ein Großprojektleiter: 

 

-        Führung für die Fachbereiche und Stakeholder

-        Kenntnis der Einkaufsprozesse

-        der in der Technologie Verständnis hat

-       Change Management bzw. Overall Transformation Management Erfahrung von Procurement

-        Erfahrung Steuerung eines größeren Service Integrators

-        Stakeholder Kommunikation auf hoher Ebene

-        direkte Zuarbeit an IT-Programmanager 

-        Deutsch & Englisch

-        Startdatum ab sofort – Fachbereich hat bereits einen Berater zur Unterstützung

 

  

Dauer:

 

 

BIC-Phase bis Mitte Ende Januar => wahrscheinlich 2-3 Jahres übergreifendes Zusammenhang

 

  

Standort  

 

-        Phase 1: primär Düsseldorf und innerdeutsch 

-        Phase 2-3: Workshops an anderen Standorten

 

  Project-Scope:

 

1.     Phase 10-12 Monate

-        Prozessanalyse und Redifinition aller bestehenden Einkaufsprozesse

-        Softwareauswahl (z.B. Ariba, Coupa )

 

o   Verringerung der Anzahl an Lieferanten

o   Einkaufskataloge und Kategorienmanagement

o   Approval-Workflow

o   Gruppenweites Projekt (über Landesgrenzen hinaus)

o   Purchase Order Purchase Release

o   Integration in die bestehenden SAP und sonstigen Versicherungs-Prozesse

 

Bis hin zur Übergabe an die Buchhaltung und Zahlung

 

o   Implementierung in Düsseldorf

 

 2.       Software-Roll Out in der Gruppe (4 Cluster mit je 3-4 Monaten)

Realisierung der Effizienzen in der Gruppe

Globaler Roll-Out in die Landeseinheiten

  

3.       Umstellung des TOM mit länderübergreifender Zentralisierierung der Einkaufsprozesse (Shared Services)

Change Management der Organisation

  

 

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung unter a.bertram[at]mediatys.de

 

 

Viele Grüße

Alexander Bertram

https://www.mediatys.com/

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0