Job-Blog Konzept: Mal gut anders!

08/15 vs 08/15? Ohne Mich!

 

Der Job-Blog wird kein klassisches IT Jobboard für Jobangebote, nein es ist ein anderes Konzept dahinter. Wir haben festgestellt, dass nach einem Jobtitel schon zu 90% klar ist, was nachher in der Stellenanzeige steht und da geht es dann für den Bewerber auf eine Position rein darum, diese Punkte in der Bewerbung bzw. dem Anschreiben bestmöglich abzuhandeln. Aber...sollte die Perspektive nicht eine andere sein in Zeiten, wo die Rente in ferner Zukunft auf uns wartet und wir uns fragen sollten: Warum möchte ich in welchem Job arbeiten und was soll dieser Job alles beinhalten, damit ich 100% motiviert und gut arbeite? Wir denken, dass es genau in diese Richtung gehen sollte. Das Ziel, dem eigenen Traumjob näherzukommen, fängt erstmal bei guter, offener Beratung und Information an!

 

Daher machen wir es anders.

 

Im Job-Blog finden Sie alle aktuellen, neuen Jobs in Kurzform, heruntergebrochen auf das Wesentliche. Sie können die Jobangebote allerdings auch anklicken und dann die Langform ansehen. So bekommen Sie einen guten und schnellen Überblick über alles Wesentliche.

 

Keine Jobausschreibung sondern ein Job Blog?

 

Nicht nur beim Bloggen sondern auch bei den Job Annoncen sollte es so sein, dass alles kommentierbar ist und ohne Umschweife mit Kollegen und über Social Media geteilt werden kann. Dies ist über einen Blog einerseits relativ einfach umsetzbar, erfüllt aber darüber hinaus auch genau unseren Anspruch an unsere IT Jobs.

Hier können Sie aktiv Fragen stellen und sich zu Themen äußern, die Sie bewegen.  Ebenfalls können Sie auf einfachste Weise die Stellenangebote mit Kollegen über die sozialen Medien teilen oder auch liken. Uns fehlt oftmals eine solche Möglichkeit über Jobs zu sprechen, sich auszutauschen. Die inhaltliche Diskussion und die direkte Möglichkeit Fragen bzgl. Jobangeboten zu stellen wird unserer Meinung nach vernachlässigt.

Wenn wir als Unternehmen Individualität wünschen und das Besondere fordern, dann müssen wir auch Besonderes geben! Und daher wollen wir hier einmal den Versuch wagen, es ein wenig anders anzugehen. Sie sind gern angehalten aktiv mitzumachen und Fragen zu stellen, Anregungen zu geben!

Die erste Firma, wo ich damals Untermieter war, nannte sich wmdb - ein Kürzel für "Wir machen das besser". Ein sehr schöner Ansatz, den wir hier gerne ebenso aufnehmen und uns auf die Fahnen schreiben wollen!

 

Jobs  - geschlechtsneutral ausgeschrieben

Hiermit möchten wir betonen, dass alle Jobs geschlechtsneutral ausgeschrieben sind und niemand durch die Ausschreibung in irgendeiner Form diskriminiert oder ausgeschlossen wird. Sie sind alle herzlich eingeladen bei Interesse und den genannten Skills Ihre Bewerbung an uns zu richten. Wir freuen uns sehr auf Ihren Kontakt!

Der Job-Blog. So und nicht anders?

Keineswegs. Das, was wir hier starten, ist ein Weg und Sie dürfen uns gerne helfen, diesen Weg zu gehen. Wir freuen uns über Tipps, Anregungen was Ihnen so alles fehlt und über eine konstruktive Diskussion!